Gehe zu…

Tagesbote.eu

News unabhängig, direkt & transparent

19. November 2017

Wieviel ist ihr Ehering wert?



Eheringe und andere Schmuckstücke aus Gold werden zumeist aus Legierungen geschmiedet. Mischt man Gold mit Kupfer, erhält man sogenanntes Rotgold, mischt man es mit Silber und Palladium erhält man Weißgold.

In den Eheringen sollte man eine sogenannte Punze vorfinden. Sie besagt, in welchem Verhältnis reines Gold eingearbeitet wurde. Zu den gängigen Goldlegierungen gehören 333, 375, 585, 750, 900 und 916 Promille. Die Punze sollte mit einer Zahl den Hinweis auf das verwendete Material geben. Ein Beispiel: 333 bedeutet, dass 33,33 % des verwendeten Materiales Feingold darstellt.

Den Wert ihres Eheringes ermitteln Sie, indem sie den Ehering oder ein anderes Schmuckstück abwiegen und von dem ermittelten Gewicht den Feingoldanteil berechnen. In unserem Beispiel wäre das 33,33%. Das Ergebnis wird dann mit dem aktuellen Marktwert des Goldes in Euro umgerechnet.
Beispiel: In der Punze in Ihrem Ehering steht 585. Beim Wiegen ergibt sich ein Gewicht von 5 Gramm. Dann rechnen Sie: 5 x (585/1000). Der Goldanteil Ihrer Kette ist also 2,925 Gramm schwer.

Nun müssen sie schauen, welches der Ankaufspreis für Schmuckstücke in Goldlegierungen ist. Da das Gold aus diesen Stücken erst herausgeschmolzen wird, ist der Preis niedriger als bei Feingold. Einen Überblick über die Preise erhalten sie zum Beispiel bei www.scheideanstalt.de/gold-ankaufskurse.

Bei unserer Recherche war der Ankaufspreis bei 34,46 Euro für ein Gramm. In unserem Beispiel wäre der Ehering also 2,925 x 34,46 Euro, also 100,80 Euro wert.

Es kann auch sein, dass anstatt der Bezeichnungen 333, 585 usw. auch Karat angegeben werden. 24 Karat ist der Gehalt von Feingold, somit stellt 1 Karat ein 24stel Feingold (oder 4,16% Feingoldgehalt) dar.
Erfahrungsgemäß werden rund 15 Prozent vom aktuellen Tagespreis des Goldes für Schmelz-, Scheide- und Analysekosten abgezogen.

Achtung: Sollten Edelsteine oder Perlen am Ring eingearbeitet sein, so müssen diese vor dem Schmelzen entfernt werden!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen