Gehe zu…

Tagesbote.eu

News unabhängig, direkt & transparent

26. September 2017

Witz (01-Mar-2017 01:59 CET)


Ein Professor will das Hüpfverhalten der Frösche untersuchen. Dazu nimmt er den ersten Frosch, setzt ihn auf den Boden und sagt: „Frosch, hüpf!“. Der Frosch springt 2 Meter weit. Der Professor notiert: Frosch mit vier Beinen hüpft 2 Meter weit.

Danach schneidet er ihm ein Bein ab und ruft: „Frosch hüpf!“. Der Frosch springt einen Meter weit. Der Professor notiert: Frosch mit drei Beinen springt einen Meter weit.

So geht das weiter, bis der Professor dem Frosch auch noch das letzte Bein abschneidet. Er setzt ihn auf den Boden und ruft: „Frosch hüpf!“ – der Frosch bewegt sich nicht. Der Professor notiert: Frosch ohne Beine hört schlecht!“

Auf dem Weg zur Arbeit springt einem Programmierer ein Frosch entgegen: „Ich bin eine verzauberte Prinzessin, küß mich.“

Der Frosch wird in die Jackentasche gesteckt.

In der Mittagspause quakt es wieder:“Bitte, bitte, küß mich, ich bin eine verzauberte Prinzessin.“

Keine Reaktion.

Als er abends in der Kneipe den Frosch vorführt, wird der Programmierer gefragt, warum er den bettelnden Frosch nicht erhört.

Antwort: „Für eine Freundin habe ich keine Zeit, aber einen sprechenden Frosch finde ich cool.“

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen