Gehe zu…

Tagesbote.eu

News unabhängig, direkt & transparent

21. September 2017

Fatburner


Unter Fatburner versteht man Lebensmittelinhaltsstoffe, die angeblich dafür sorgen, dass der Fettabbau vorangetrieben wird und Übergewichtige somit schneller abnehmen. Beispiele für Fatburner sind Vitamin B und C, Carnitin, Chrom, Jod und bestimmte Eiweißstoffe.

Es gibt sogar eine Fatburner-Diät, bei welcher man sich sehr fettarm (nur magere Fleisch- und Milchprodukte) und gemüsereich ernährt. In den Speisen, die man zu sich nehmen darf, sind vermehrt Fatburner enthalten.

Aber Experten streiten sich über Nutzen und Effektivität der Fatburner. Laut vielen Ernährungswissenschaftlern wird uns bei der Fatburner-Diät lediglich etwas vorgegaukelt. Denn kein Lebensmittel der Welt besitzt den Vorzug, Pfunde in kurzer Zeit schmelzen zu lassen!

Doch viele Menschen, die an Übergewicht leiden, vertrauen auf Fatburner, die als Wundermittel angepriesen werden und Übergewichtige in kurzer Zeit zu Normalgewichtigen werden lassen. Fatburner werden heutzutage vermehrt als Kapseln, Riegel oder Pulver angeboten.

Die Fatburner-Theorie soll durch die massige Einnahme dieser Substanzen angeblich den Stoffwechsel beschleunigen.

Aber am Beispiel des angepriesenen Fatburner Carnitin wird schnell sichtbar, dass diese Theorie nicht stimmt. Carnitin zählt auch zu den Fatburnern. Eine vermehrte Zufuhr dieses Nährstoffes soll den Transport von Fettsäuren, der in den Aufgabenbereich des Carnitin fällt, beschleunigen. In Wirklichkeit aber benötigt der Körper nur eine kleine Menge an Carnitin. Die andere benötigte Menge Carnitin ist im Körper selbst gespeichert. Nicht nur durch die Nahrungsuafnahme gelangt es in unseren Körper. Der Körper stellt diesen Nährstoff nämlich auch selbst her. Wissenschaftliche Studien haben getestet, wie sich eine erhöhte Zufuhr dieses Nähestoffes auf den Stoffwechsel auswirkt und haben dabei festgestellt, dass der Körper die erhöhte Menge Cartinin umgehend durch die Nieren wieder ausscheidet, ohne dass mehr Fettsäuren transportiert wurden.

Keine wissenschaftliche Studie konnte je die Wirkung der Fatburner bestätigen.

Was beim Abnehmen wirklich hilft, ist eine viel bewusstere und gesündere Nahrungsaufnahme. Dabei darf der sportliche Ausgleich natürlich nicht fehlen. Der Rat von Experten ist, sich endlich von den Illussionen zu lösen, bestimmte Diäten oder Inhaltsstoffe bewirken beim Abnehmen Wunder.

Das könnte Sie auch interessieren:
Tipps zur Diät
Der Versuchung widerstehenMachen Sie gerade eine Diät, weil die überflüssigen Pfunde dafür sorgen, dass Sie sich nicht mehr in Ihrer Haut wohlfühlen, kennen Sie sicherlich die Schwierigkeit, die …
Heisshunger
Was gegen Heisshunger tun ? Der Begriff Heisshunger dürfte wohl keinem fremd sein. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass er schon jeden Menschen befallen hat – und das nicht nur ein Mal. Wer …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen