Gehe zu…

Tagesbote.eu

News unabhängig, direkt & transparent

19. November 2017

Abnehmtipps



Oftmals scheitert Abnehmen nicht am Willen von Übergewichtigen, sondern ganz einfach an der Ratlosigkeit. Hierbei können folgende Abnehmtipps hilfreich sein:

Wenn man in ein Restaurant Essen geht, sollte man sich nicht zu sehr gehen lassen und versuchen, auch dort etwas kalorienärmeres zu bestellen. Natürlich soll man sich nicht mit einem Blatt Salat zufriedengeben, aber wer als Beilage Bratkartoffeln anstatt Pommes isst, kann stolz auf sich sein. Eine gute Methode ist auch, sich bereits vor dem Gang zum Restaurant zu überlegen, was und wieviel man essen möchte. Und: Auch im Restaurant muss der Teller nicht immer leer gegessen werden. Achten Sie auf ihr Sättigungsgefühl.

Wer sich beim Essen Zeit nimmt, wird es viel bewusster wahrnehmen und mehr genießen. Essen Sie langsam und warten Sie auf das Sättigungsgefühl ihres Körpers, das nach ungefähr zwanzig Minuten eintritt. Ein Glas Wasser vor der Mahlzeit kann dazu beitragen, dass dieses Sättigungsgefühl früher eintritt.

Beim Einkauf ist es hilfreich, sich vorher eine Liste mit Lebensmitteln zu erstellen, die man kaufen möchte. So wird man nicht allzu sehr in Versuchung geführt, Snacks und Süßigkeiten zu kaufen. Wer sich vorher gesunde Alternativen dazu überlegt, ist ganz klar im Vorteil. Und denken Sie auch daran: Ein hungriger Magen verleitet beim Einkauf eher dazu, mehr zu kaufen als nötig.

Heissgeliebte Genussmittel sollten nicht vollkommen vom Speiseplan gestrichen werden. Eine Kugel Eis oder ein kleiner Schokoriegel ist ab und an erlaubt. Aber hüten Sie sich davor, solche Genussmittel weiterhin als Belohnung für irgendetwas zu sich zu nehmen. Essen sollte nicht als Belohnung dienen. Es gibt andere Möglichkeiten - Kaufen Sie sich einen schönen Strauß Blumen, nehmen Sie ein entspannendes Bad, gönnen Sie sich eine Massagestunde.

Auch das erwähnte Diät-Tagebuch kann der Unterstützung dienen. Wer aufschreibt, was er gegessen hat, wird Essen viel bewusster erleben und dem werden auch kleine Sünden viel schneller ins Auge fallen. Das verleiht einen zusätzlichen Ansporn, weiter durchzuhalten.

Zu häufiges Wiegen ist keinesfalls gut, wenn man sich im Prozess des Abnehmens befindet. Denn es kann zu leichten Gewichtsschwankungen kommen, die keinesfalls etwas bedeuten müssen. Frauen wiegen vor allem während ihrer Menstruation mehr. Gegen Heisshunger wirkt bei manchen Menschen Vanilleduft. Wenn man daran schnüffelt, soll angeblich der Appetit verschwinden.

Das könnte Sie auch interessieren:
Motivation zum abnehmen
Motivations- und Durchhaltetipps "Dass der Weg zum Wunschgewicht nicht leicht wird, hat mir keiner gesagt". So oder so ähnlich wird sich vermutlich jeder mal fühlen, der nun schon seit Wochen ...
Machen Diäten schlank ?
Machen Diäten schlank? Eine Diät wird im Volksmund so definiert, dass sie eine kurzfristige Nahrungsumstellung bedeutet, welche dann dazu führt, dass der Teilnehmende mehrere Kilo ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen