Gehe zu…

Tagesbote.eu

News unabhängig, direkt & transparent

20. November 2017

E-Autos: Verbraucherschützer fordern Politik heraus


4.000 Euro sowie Kfz-Steuergeschenk laut Forderungspapier zu wenig

Angesichts des unerreichbaren Ziels der Politik, bis 2020 eine Mio. E-Autos auf die deutschen Straßen zu bringen, hat der Bundesverband der Verbraucherzentralen (VZBV) http://vzbv.de am Rande der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) http://iaa.de ein Forderungspapier vorgelegt. Weder die bestehende Kaufprämie von derzeit 4.000 Euro noch die Befreiung von der Kfz-Steuer für zehn Jahre würden ausreichen. Quelle: pressetext.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen