Gehe zu…

Tagesbote.eu

News unabhängig, direkt & transparent

21. April 2018

Mittelbayerische Zeitung: Kommentar zur Entwicklung in Syrien


Regensburg (ots) - Der Raketenangriff ist nicht nur Ausdruck von
technisch-militärischer Stärke der drei Verbündeten, sondern zugleich
Ausdruck der Ohnmacht, der Unfähigkeit, mit diplomatischen Mitteln
die Lage im Land, vor allem die Situation der Zivilbevölkerung, zu
verbessern. Das Dilemma des Westens in diesem Fall ist, dass er kein
Konzept, keinen Plan besitzt, wie die widerstreitenden Mächte in
dieser brandgefährlichen Region zu einem halbwegs einvernehmlichen
und tragfähigen Frieden gezwungen werden könnten.



Pressekontakt:
Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/62544/3916930

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen